07 Jun

Übersetzen ist doch einfach – oder etwa nicht?

Über unsere Arbeit kursieren einige Gerüchte. Verbreitet ist die Ansicht, dass eine Übersetzung dank digitaler Hilfsmittel und Internet heutzutage fast „auf Knopfdruck“ erfolgen kann. Ebenso, dass jeder, der zwei Sprachen spricht, in seine Muttersprache oder gar in die Zweitsprache übersetzen kann. Beides ist falsch. Kurz gesagt:
Der Übersetzungsprozess ist meist genauso aufwändig wie das Verfassen eines Textes.
Maschinelle Übersetzungssysteme übersetzen Wort für Wort, ohne den Kontext oder verschiedene Bedeutungen desselben Wortes zu berücksichtigen. Sie können allenfalls einen groben Überblick über den Inhalt, aber keinen korrekt übersetzten Text liefern.
Computergestützte Übersetzungssysteme müssen beherrscht und mit Informationen gefüttert werden. Sie können nur von professionellen Übersetzern zeitsparend eingesetzt werden.
Professionelle Übersetzer benötigen nicht nur eine entsprechende Ausbildung und fundierte Kenntnisse der Sprache aus der sie übersetzen, sondern auch mehrjährige Praxis in der schriftlichen Wiedergabe unterschiedlicher Argumente in ihrer Muttersprache.

Zurück zur Liste

Anfrage

 Weiter

 

 Über uns

Über uns